Sparkasse

Radeln für die Umwelt: Die Stadtsparkasse München ebnet den Weg

17. Mai 2022

Mit dem Fahrrad zur Arbeit? Aber ja! Vieles spricht dafür: Es ist umweltfreundlich, kostet außer dem geldwerten Vorteil für das Fahrrad-Leasings praktisch nichts – und letzten Endes dient es auch der eigenen Fitness und Gesundheit.

Die Stadtsparkasse München geht deshalb mit gutem Beispiel voran und macht allen Mitarbeitenden, die noch kein eigenes Fahrrad haben oder bereits ein oder mehrere Fahrräder besitzen, ein besonders günstiges Leasing-Angebot – bei unbegrenzter Nutzung, ob geschäftlich oder privat. Und dies gilt nicht nur für alle herkömmlichen Fahrräder, sondern auch für E-Bikes.

Service und Sicherheit inbegriffen

Aber das ist natürlich noch nicht alles, denn das Radl sollte sich ja auch auf praktikable Weise in den Arbeitsalltag integrieren lassen. Bei vielen Büroangestellten, besonders bei jenen mit Kundenkontakt, bestehen berechtigte Vorbehalte gegen diese Art der Fortbewegung: „Dann bin ich doch hinterher verschwitzt – so kann ich mich am Arbeitsplatz nicht blicken lassen.“ Aber auch das ist kein Problem, zumindest in der Hauptstelle im Tal und im Verwaltungszentrum Ungererstraße: Dort finden Radl-Fans Duschen und Garderobenräume, um sich frisch zu machen und die Kleidung zu wechseln. Außerdem gibt es in der Ungererstraße eine Fahrrad-Reparaturstation für den Fall, dass unterwegs etwas kaputtgeht.

Darüber hinaus bietet die Stadtsparkasse München an zwei Standorten – im Verwaltungszentrum Ungererstraße und in der Hauptstelle am Marienplatz – sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder an. Und dort gibt es auch eine Werkstatt-Station mit den wichtigsten Fahrrad-Werkzeugen, um spontan eine lockere Schraube wieder anzuziehen.

Ein Angebot im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie

Die Initiative Fahrrad-Leasing ist Teil eines umfangreichen Maßnahmenpakets, mit dem sich die Stadtsparkasse für mehr Nachhaltigkeit und weniger CO2-Ausstoß einsetzt. So wurden zum Beispiel bei vielen Bankgebäuden die Dächer begrünt, andere Dachflächen mit Solaranlagen ausgestattet. Ziel, der mit unterzeichneten Selbstverpflichtung der Sparkassen-Finanzgruppe ist es, der Klimaneutralität bei allen Geschäftsaktivitäten zumindest nahezukommen. Die darauf gerichteten Anstrengungen werden in den kommenden Jahren konsequent weiter vorangetrieben werden.

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren: Fahrräder für Ihre Arbeitnehmer

Diesen Artikel teilen