Gewinnspiel München-Vorteil

Ein Wellnesstempel wie im Märchen

15. Oktober 2021

Schon Kleopatra pflegte ihren Körper nicht nur mit Milch- und Ölbädern, sondern auch mit einem speziellen Schlamm. Was dabei herauskam, ist hinreichend bekannt: Ihre Haut war einzigartig und wunderschön. Wer es der ägyptischen Königin gleichtun möchte, gönnt sich ein Rasul im Mathilden Hamam. Bei dieser Ganzkörperbehandlung werden speziell ausgesuchte und kombinierte Heilerde-Arten auf Ihr Gesicht und Ihren Körper aufgetragen. Im dampfenden Aromabad öffnen sich dann die Poren, die Haut wird entschlackt und entgiftet, der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung gefördert. Sie erhalten eine gesunde und spürbar schöne Haut.

300x300_hamam_1

Was ist ein Hamam?
Ein Hamam ist ein orientalisches Bad mit einer Temperatur von ca. 45 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 90 Prozent. Hamams sind vor allem in der arabischen Welt, in der Türkei und in den ehemaligen Gebieten des Osmanischen Reichs sehr verbreitet. Das Hamam dient der Stärkung des Immunsystems und fördert das allgemeine Wohlbefinden. Während eines Hamambesuchs sind Gäste in ein traditionelles Leinentuch (Pestemal) gehüllt und genießen den „heißen Stein“ (göbek taşı) im Sitzen oder Liegen.

Schon im siebten Jahrhundert muss es wohl derartige Bäder gegeben haben, wie archäologische Funde und historische Texte beweisen. „Hamma“ im Arabischen bzw. „hamam“ im Türkischen bedeutet übrigens „erhitzen“.

Doch nicht nur für ein Rasul strömen die Gäste ins orientalische Bad im Herzen von München. Das Mathilden Hamam überzeugt auch mit vielen anderen Anwendungen. Entfliehen Sie für ein paar Stunden dem stressigen Alltag und tauchen Sie ein in ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht- allein oder zu zweit oder mit ein paar Freunden. Zu jeder Jahreszeit, zum vollendeten Verwöhnprogramm für den Körper und den Geist. Die Mitarbeiter nehmen Sie persönlich in Empfang und führen Sie in die orientalischen Zeremonien und Rituale ein, zum Beispiel das Tragen des Pestemals. Viele Gäste sind schon Stammkunden und schätzen die regelmäßigen Hamambesuche zu jeder Jahreszeit. „Es war wunderschön“, kommentiert eine Besucherin auf Tripadvisor ihren Aufenthalt. Eine andere schreibt von einer „großartigen Sinfonie der Sinne“. Auch von aufmerksamen Mitarbeitern ist zu lesen und von einem sehr guten Service, von einem schönen Ambiente und von wundervollen Behandlungen.

Sie haben die Wahl:

  • Massagen: Rubbelmassage, Ölmassage, Seifenmassage, Kopf- und Fußmassage, Schröpfmassage, vierhändige Haremsmassage, Kräuter-Stempelmassage Gesicht und Körper, Kristallsalzmassage
  • Extras: Obstfreuden, Rasul
  • Specials – stundenlange Verwöhn-Zeremonien, zum Teil mit Obst und Sekt: Les Ottomans, La Sultana, 1001 Nacht, Le Bosphorus, Le Harem, La Diva

Bezahlen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte), werden Sie noch ein kleines bisschen mehr verwöhnt: mit einem Rabatt von zwei Prozent zurück auf Ihr Girokonto.

Heißes Gewinnspiel für Mein München-Leser:

Wir verlosen drei Gutscheine zu je 50 Euro.

Ergreifen Sie Ihre Chance!

Teilnahmeschluss ist der 01.11.2021

Hier finden Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Das Gewinnspiel endete am 1. November 2021. Alle Gewinner wurden informiert.

Diesen Artikel teilen