München-Vorteil

Lecker Bäcker: Bäckermeister Brücklmaier

18. Dezember 2020

Was wäre ein schön gedeckter Frühstückstisch ohne resche Semmeln und Brezn! Auch Pausenbrot, Brotzeit und Abendbrot werden doch erst durch das richtige Drumherum geadelt.

Kaufen Sie es beim Brücklmaier, können Sie sicher sein: Hier steckt noch echtes Handwerk drin. Und das schmeckt man. Wahre Meisterleistungen sind Münchner Sternsemmeln, das Traditionsgebäck Pfennigmuckerl, Kornknacker, Kornspitz, Krusti, Dinkelsemmeln, Flutes & Co. Und wem läuft nicht das Wasser im Mund zusammen, wenn er das liest: Bauernbrot mit Natursauerteig und kräftiger Salzkruste.

Bei den Broten rangiert das Anno 1883, ein Bauernbrot mit Natursauerteig und kräftiger Salzkruste aus Dinkelvollkornmehl, ganz oben. Neben dem Perlacher Spezial und dem Roggenmischbrot. Wer Feines, Zartes und Mürbes sucht, findet Quark- und Kirschplunder, Nusshörnchen und Schneckennudeln und je nach Saison auch Stollen, Früchtebrot, Lebkuchen und Plätzchen sowie unsagbar lecker gefüllte Krapfen. Kaffeetanten und -onkel werden die täglich wechselnden Kuchen, Torten sowie Schnitten lieben.

Logisch, dass man dem Brücklmaier vertrauen kann, wenn man seine Geschichte kennt: Es war im Jahr 1883, als Simon Weiß in München-Perlach seine Bäckerei gründete. Anfangs wurde nur für den eigenen Laden gebacken. Doch die gute Qualität sprach sich herum und man begann, auch einige Wiederverkäufer und Gaststätten zu beliefern. Mit dem Pferdewagen, wie es damals so Brauch war. Mit Georg Brücklmaier und Juniorchef Sebastian, dem Ururenkel vom Firmengründer, ist natürlich vieles moderner geworden. Das Backen nach guter alter Familientradition ist geblieben.

Auch das schmeckt: bis zu 2 Prozent Einfachso-Cashback bei Bezahlung mit der Sparkassen-Card (Debitkarte). Filialen gibt es gleich sieben! Hier finden Sie eine Übersicht aller Standorte.

Auch das schmeckt: bis zu 2 Prozent Einfachso-Cashback bei Bezahlung mit der Sparkassen-Card (Debitkarte). Filialen gibt es gleich sieben! Hier finden Sie eine Übersicht aller Standorte.

Sie kennen noch nicht den München-Vorteil? Dann könnte Sie dieser Beitrag interessieren: Einfachso-Cashback beim München-Vorteil