München

Auf zur Kiosktour entlang der Isar!

17. Juni

Bereit für einen Spaziergang mit kulinarischen Stopps? Dann rein in die bequemen Schuhe und los! Wir starten an der Reichenbachbrücke und beenden die Kioskour an der Großhesseloher Brücke. Zwischendurch überqueren wir auch mal die Isar, um auch keinen der schönen Kioske zu versäumen. Rund sieben Kilometer lang ist die Strecke. Ohne Pause schaffen Sie diese in etwa eindreiviertel Stunden zu Fuß. Zurück können Sie auch die S-Bahn nehmen. Am Bahnhof Solln und am Großhesseloher Isartalbahnhof verkehren die S7 und die S20. Auf geht’s zur Kiosktour!

Kiosk Reichenbachbrücke, Fraunhoferstraße 46
Am Reichenbachkiosk treffen sich Tag- und Nachtschwärmer, denn Münchens wohl berühmtester Späti hat rund um die Uhr geöffnet. Was Sie erwartet: 300 verschiedene Biersorten aus aller Welt, Ben & Jerry‘s und Häagen – Dazs – Eis, 30 Sorten Chips und Knabbergebäck, über 70 verschiedene Softdrinks, Wellnessdrinks, Energydrinks, Limonaden, Eisteeimporte, eine große Auswahl an Kaffeegetränken und Tee, Tiefkühlpizzen verschiedener Marken, warme Snacks und Speisen, täglich frische Backwaren und Gebäck, Tabakwaren, Postkarten, Briefmarken und Hygieneartikel aus einem SB-Automaten.
https://www.instagram.com/kiosk.isarwahn/

Kiosk Braunauer Eisenbahnbrücke, Teutoburger Straße 11
Wenige Minuten Isar-aufwärts erreichen Sie eine echte Münchner Institution. Der Kiosk an der Braunauer Eisenbahnbrücke ist seit dem Jahr 1951 im Familienbesitz. Christa Fingerle führt ihn seit 37 Jahren. Möchten Sie Imbiss-Klassiker wie Wiener in der Semmel, Softeis, Gummischlangen, saure Zungen, Schaumküsse und diverse Getränke zum Mitnehmen oder vor Ort zum Beispiel an einem der Stehtische, sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Kiosk 1917 Tierparkbrücke, Tierparkstraße 2
Jenseits der Tierparkbrücke erwartet Sie der Kiosk 1917. Wie der Name vermuten lässt, ist er über 100 Jahre alt. Lange stand er allerdings leer, bis ihn vor ein paar Jahren Johannes Bayerlein sowie Philipp Rothhaas übernommen und aufgestylt haben. Was Sie hier erwartet: hochwertiger Kaffee, feine hausgemachte Kuchen von Kuchentratsch, einer Initiative, bei der ältere Damen und Herren nach ihren Geheimrezepten backen, Suppen von der Münchner Suppenküche am Viktualienmarkt und ein weiteres täglich wechselndes warmes Gericht. Und viele Tische sowie Stühle in der Sonne. Stärken Sie sich gut, denn unser nächster Kiosk-Tipp ist ca. dreieinhalb Kilometer entfernt.
https://www.kiosk1917.de/

Konsum Kiosk Großhesseloher Brücke, Isarwerkkanal Pullach
Spazieren Sie weiter Richtung Süden, passieren Sie den Hinterbrühler See, überqueren Sie den Isarwerkkanal und landen Sie etwa 45 Minuten später beim Konsum Kiosk an der Großhesseloher Brücke. Beim Anblick des kleinen weißen Holzhauses kommt Urlaubsstimmung auf. Erst recht, wenn man sich Speis und Trank holt und im kleinen Biergarten Platz nimmt. Zu trinken gibt es zum Beispiel Wasser, Limos und Chiemseer Helles. Zum Essen Wiener vom regionalen Metzger in der Semmel, Butterbrezen und handgemachtes Bio-Fruchteis am essbaren Nudelstiel.
https://www.facebook.com/konsumkiosk/

Isarfräulein, Bahnhofplatz 3, Pullach
Wer nicht gleich Richtung S-Bahnhof marschieren will, kann noch einen Abstecher zum Isarfräulein machen. Hier können Sie auch drinnen sitzen und sich zwischen Blumen, bunten Kissen und liebevollen Details wohlfühlen. Lassen Sie sich hausgemachten Kuchen schmecken oder Snacks, herzhafte Brotzeiten wie geröstetes Bauernbrot mit Bergkäse und Speck und diverse Getränke.
http://www.isarfraeulein.de/

Wer außerhalb von München auf Kiosktour gehen möchte:
In Deutschland gibt es rund 44.000. Die meisten davon stehen in Berlin, Hamburg und im Rhein-Ruhr-Gebiet. Hannover behauptet von sich selbst, eine der höchsten Kioskdichten in ganz Deutschland zu haben.

Der Ursprung des Wortes Kiosk liegt übrigens im mittelpersischen Wort kūšk und bezeichnet einen Pavillon oder ein Gartenhaus. Im 18. Jahrhundert war das Wort Kiosk in Deutschland bekannt, wurde aber nur mit der osmanischen Architektur in Verbindung gebracht.

Diesen Artikel teilen