Sparkasse

happybrush ist der Gewinner des Münchner Gründerpreises 2020!

2. Dezember 2020

Den ersten per digitaler Abstimmung vergebenen Titel des Münchner Gründerpreisträgers sicherte sich happybrush. Zwei Wochen lang hatten die Leserinnen und Leser von Mein München ihre Stimme abgegeben und unter vier innovativen Unternehmen ihren Favoriten gewählt. Schließlich setzte sich das Unternehmen, bei dem es um moderne und nachhaltige Mundhygiene geht, mit großem Vorsprung vor der starken Konkurrenz durch.

Die Gründer Stefan Walter und Florian Kiener

Die beiden Jungunternehmer haben das Zähne putzen neu erfunden und so etablierten Konzernen die Stirn geboten. Ihre Produkte sind leistungsstärker, nachhaltiger und ästhetischer als herkömmliche Mundpflegeprodukte – und dazu mit fairen Preisen für jeden erschwinglich. Dabei achten Walter und Kriener neben hochwertiger Technologie auch auf recyclingfähige Materialien und fast komplett plastikfrei Verpackung. Mit ihrem Konzept überzeugten die beiden nicht nur die Investoren in der TV-Gründershow „Höhle der Löwen“ und Handelspartner wie dm, sondern jetzt auch die Leserinnen und Leser von Mein München.

„Wir freuen uns riesig über den Gewinn des Münchner Gründerpreises 2020. Vielen Dank an alle, die für uns abgestimmt haben und uns damit unterstützt haben.
Das motiviert uns weiter an der Revolution der Mundpflege zu arbeiten – Danke auch an die Stadtsparkasse München für die tolle Zusammenarbeit.“

Trophäe und Präsentkorb für die glücklichen Gewinner

Auch wenn eine große Preisverleihung mit Bühne und Publikum aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht möglich ist, so muss der Gewinner auf seine verdiente Ehrung doch nicht vollständig verzichten. Er erhält seine Trophäe – unter Wahrung aller Hygienevorschriften – aus den Händen von Marlies Mirbeth, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse München. Außerdem darf der Gewinner sich über einen Präsentkorb freuen.

Der Münchner Gründerpreis

Bereits seit 1997 zeichnen die deutschen Sparkassen auf Bundes-, Landes- und – wie hier in München – auch auf lokaler Ebene herausragende Gründerinnen und Gründer mit dem Gründerpreis aus. Die Ehrung wird einmal jährlich in verschiedenen Kategorien verliehen – zum einen, um erfolgreiche Unternehmensgründer zu würdigen, zum anderen, um zukunftsweisende Ideen zu fördern und ihren Urhebern Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Seit dem Start dieser Initiative haben inzwischen 34 Unternehmen den Münchner Gründerpreis erhalten.

Die Stadtsparkasse München gratuliert Stefan Walter und Florian Kiener ganz herzlich zu ihrer großartigen Leistung.

Diesen Artikel teilen