Gewinnspiel München-Vorteil

Naturkost in Schwabing

29. Oktober 2021

Mutter Erde – eine heilige oder womöglich übersinnliche Vorstellung? Ein Symbol für den nachhaltigen Umgang mit unserem Planeten? Ein perfekter Name jedenfalls für einen Laden, dem unser Planet am Herzen liegt. Einer der Urgesteine in Sachen Naturkostläden in München hat ihn vor über 30 Jahren gewählt. Mutter Erde – da fängt das Kopfkino schon zu laufen an, bevor man mitten in der Amalienpassage in Schwabing über die Türschwelle tritt. Es ist ein kleiner und unabhängiger Naturkostladen, der auch auf individuelle Kundenwünsche eingeht. Das Sortiment ist handverlesen und umfasst Lebensmittel, Drogerieartikel und alltägliche Produkte von kleinen Manufakturen. Im Konzept geht es seit eh und je um Regionalität, fair gehandelte und erzeugte Waren und einen nachhaltigen sowie um bewussten Konsum.

Regionale Produkte

Die Eier kommen vom Schilcherhof aus der Nähe von Landsberg am Lech, der Tofu stammt aus der kleinen Münchner Manufaktur Svadesha, die gleichzeitig die älteste Tofurei Deutschlands ist. Die Backwaren liefern das K.O. Back-Kollektiv aus der direkten Nachbarschaft und die Hofbäckerei Steingraber aus Vagen. Und wie toll ist das denn: Neben anderen Süßigkeiten landet zweimal im Jahr völlig CO2-neutral transportierte Schokolade im Laden. Und zwar so – die Kakaobohnen werden hierfür nach Amsterdam gesegelt und anschließend wird die fertige Schokolade per Fahrrad nach München gebracht.

Lassen Sie es sich schmecken!

Das Herzstück von Mutter Erde ist der Mittagsimbiss. Von Montag bis Freitag warten ein täglich wechselndes Mittagsgericht sowie eine Suppe und vier bunte Salate auf hungrige Gäste. Es wird täglich frisch mit viel Liebe ausschließlich vegan und meistens glutenfrei gekocht. Die Zutaten stammen allesamt vom Bio-Großhändler Ökoring. Saisonalität, Regionalität, Frische, Einfachheit und ein fairer Preis gehören zum Prinzip. Auf der Karte stehen Gerichte mit Hülsenfrüchten, Gemüsekreationen aller Art und ausgefallene Kompositionen auf Basis von Buchweizen oder Hirse. In der Kuchentheke finden sich sowohl klassische Kuchen als auch zuckerfreie und vegane Raw Cakes. Diese genießt man am besten mit den frisch zubereiteten Kaffee-Spezialitäten, die ohne Aufpreis auch mit Hafer- oder Sojadrink zubereitet werden.

Warum Sie zudem mal bei Mutter Erde vorbeischauen sollten: Mit einem Mittagessen vor Ort oder einem Einkauf unterstützen Sie nicht nur einen eigenständigen Naturkostladen und Anbieter aus der Region. Bezahlen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte), tun Sie auch Ihrem Girokonto etwas Gutes: Zwei Prozent Cashback landen automatisch auf Ihrem Konto.

Gutscheine zu gewinnen:

Nehmen Sie am Gewinnspiel teil und gewinnen Sie einen von fünf Gutscheinen im Wert von je 30 Euro.

Teilnahmeschluss ist der 14. November 2021!

Hier finden Sie unsere Teilnahmebedingungen

Wir drücken Ihnen die Daumen!

Das Gewinnspiel endete am 14. November 2021. Alle Gewinner wurden informiert.

Diesen Artikel teilen