München-Vorteil
06.06.2018
Eins zu null für diese Rabatte

Die einen haben nur noch Augen und Ohren für Fußball, die anderen klinken sich bewusst aus. Wie auch immer: Im Park Café, im Wirtshaus in der Au und im La Ruota punktet jeder, der mit seiner Sparkassen-Card bezahlt.

O lé olé, der Countdown läuft! Bald startet die WM und die Welt versinkt im Fußballfieber. Wie schön, wenn man mit München-Vorteil bei drei beliebten Partnern ein paar Euro sparen kann.
Eins zu null für diese Rabatte

Die einen haben nur noch Augen und Ohren für Fußball, die anderen klinken sich bewusst aus. Wie auch immer: Im Park Café, im Wirtshaus in der Au und im La Ruota punktet jeder, der mit seiner Sparkassen-Card bezahlt.

O lé olé, der Countdown läuft! Bald startet die WM und die Welt versinkt im Fußballfieber. Wie schön, wenn man mit München-Vorteil bei drei beliebten Partnern ein paar Euro sparen kann.

Im Park Café gibt’s 2,5 % Cashback
Das Park Café ist eine Institution seit den 1930er Jahren. Auch heute strömen Kleinkunstbesucher, Familien, Freunde, Firmen und Nachtschwärmer ins Lokal im alten botanischen Garten. Vielfalt und bayerische Tradition sind Trumpf im König-Ludwig-Restaurant, in den Münchner Stuben und im Biergarten zwischen Schatten spendenden Bäumen und unter den Sonnenschirmen. WM-Übertragung? Gibt es auch und zwar „Live in HD, im Restaurant, im Garten und im WC“. Aber es heißt hier „Park Café Fuasboi schaun – alles andere ist doch nur Public Viewing“.

Im Park Café gibt’s 2,5 % Cashback
Das Park Café ist eine Institution seit den 1930er Jahren. Auch heute strömen Kleinkunstbesucher, Familien, Freunde, Firmen und Nachtschwärmer ins Lokal im alten botanischen Garten. Vielfalt und bayerische Tradition sind Trumpf im König-Ludwig-Restaurant, in den Münchner Stuben und im Biergarten zwischen Schatten spendenden Bäumen und unter den Sonnenschirmen. WM-Übertragung? Gibt es auch und zwar „Live in HD, im Restaurant, im Garten und im WC“. Aber es heißt hier „Park Café Fuasboi schaun – alles andere ist doch nur Public Viewing“.

Das Wirtshaus in der Au ist mit 2 % im Rennen
Ins Wirtshaus in der Au kommt man vor allem wegen der Knödel. Seit über 100 Jahren übrigens. Das Traditionslokal ist nicht nur für die größten Knödel der Stadt bekannt, sondern auch für die verschiedenen Knödelvariationen. Wobei Sie auch den Sennersalat, die Schlutzkrapfen und den Schweinsbraten, die Altöttinger Hofente oder den batzigen Schokobatz mal probieren sollten. Auf die Qualität ist Verlass, denn das Wirtshaus in der Au hat mit PUR Bayern seine eigene, regionalverliebte Marke. Beim Bezahlen mit Ihrer Sparkassen-Card sparen Sie satte zwei Prozent und den Deutschland-Spielen können Sie an der Bar folgen.

Das Wirtshaus in der Au ist mit 2 % im Rennen
Ins Wirtshaus in der Au kommt man vor allem wegen der Knödel. Seit über 100 Jahren übrigens. Das Traditionslokal ist nicht nur für die größten Knödel der Stadt bekannt, sondern auch für die verschiedenen Knödelvariationen. Wobei Sie auch den Sennersalat, die Schlutzkrapfen und den Schweinsbraten, die Altöttinger Hofente oder den batzigen Schokobatz mal probieren sollten. Auf die Qualität ist Verlass, denn das Wirtshaus in der Au hat mit PUR Bayern seine eigene, regionalverliebte Marke. Beim Bezahlen mit Ihrer Sparkassen-Card sparen Sie satte zwei Prozent und den Deutschland-Spielen können Sie an der Bar folgen.

Wer im La Ruota speist oder trinkt, gewinnt 2 %
Eine Fußball-WM ohne Italien ist zwar ein bisschen wie Pizza ohne Tomaten, aber aufs Public Viewing beim Italiener verzichten, geht ja wohl gar nicht. Vor allem, wenn man dabei auch noch zwei Prozent Rabatt einkassieren kann. Bleibt nur noch die Qual der Wahl, in welchem der inzwischen vier Dependancen des La Ruota Sie Ihren Platz reservieren. In der Landsberger Straße in Pasing, in Laim, im Würmtal oder in Sauerlach? Nur so als Tipp: Die Holzoffenpizza wurde von einer unabhängigen Jury mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Wer im La Ruota speist oder trinkt, gewinnt 2 %
Eine Fußball-WM ohne Italien ist zwar ein bisschen wie Pizza ohne Tomaten, aber aufs Public Viewing beim Italiener verzichten, geht ja wohl gar nicht. Vor allem, wenn man dabei auch noch zwei Prozent Rabatt einkassieren kann. Bleibt nur noch die Qual der Wahl, in welchem der inzwischen vier Dependancen des La Ruota Sie Ihren Platz reservieren. In der Landsberger Straße in Pasing, in Laim, im Würmtal oder in Sauerlach? Nur so als Tipp: Die Holzoffenpizza wurde von einer unabhängigen Jury mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei