Gewinnspiel, München

Im VW Bulli durch München

20. Februar 2020

Kennen Sie den Archiconvent der Templer? Das Kloster mit den Zwiebeltürmen liegt in Untergiesing am Auer Mühlbach. Es bietet einen warmen Mittagstisch für Bedürftige und Senioren und hat viel zu erzählen. Selbst zahlreiche Ur-Münchner kennen das Haupthaus der Templer nicht. Wie so einige andere Straßen, Orte und Einrichtungen, die HeyMinga ansteuert. Das Tourismus-Start-up HeyMinga veranstaltet ganz besondere Stadtrundfahrten in alternative Ecken jenseits der Touristenströme. Auch die Transportmittel sind keine unpersönlichen Autos oder Busse, sondern Gerti, Valentin und Gustl – liebevoll gepflegte VW Bullis.

Gerti, Valentin und Gustl haben vor allem eines im Sinn: Während der Tour soll der Gast eine tolle Zeit haben. Deshalb lassen sie nur Susan, Moritz, Jonas und die anderen Guides von HeyMinga ans Steuer und haben standardmäßig Getränke von Münchner Manufakturen an Bord – Retro-Limos von Eizbach etwa oder die fruchtige „inge“ bzw. die Biere vom Giesinger Bräu. Wenn Susan & Co. unbedingt mit den Gästen aussteigen wollen, um in der FAUSTO Kaffeerösterei einen leckeren Kaffeestopp zu machen oder durch gar zu enge Gassen zu spazieren, warten die nostalgischen Straßenkapitäne geduldig, bis es zum nächsten ausgewählten Spot weitergeht.

An Bord waren schon Nonnen, Brautpaare und Kollegen

Zwischen zwei und vier Stunden rollen Gerti, Valentin und Gustl für eine HeyMinga-Tour durch München. Die Wege führen quer durch die Stadt, durch Giesing, Sendling, Thalkirchen, Haidhausen und natürlich durchs Werksviertel, wo HeyMinga zu Hause ist und wo sich nahezu täglich etwas städtebaulich Spannendes tut. Da machen auch die Einheimischen große Augen. Fast 70 Prozent der Gäste sind übrigens Münchner. Die Anlässe für eine HeyMinga-Tour sind so unterschiedlich wie die Mitfahrer: Hochzeiten, Junggesellenabschiede, Mädelsrunden, Teamevents, Überraschungsgeschenke, Neugier oder einfach so.

Die Idee zu HeyMinga hatte Steffen. In Lissabon stieß der gebürtige Hamburger, der lange Jahre als Unternehmensberater in München tätig war, auf das Konzept der ganz anderen Stadtrundfahrt. Bevor er es nach München brachte, initiierte er die Waterkant Touren in Hamburg. HeyMinga ist nicht nur eine dynamische Truppe aus Geschichtenerzählern und München-Kennern, sondern bereits zu einer Institution mit einer großen Fangemeinde geworden. „Wir hatten eine Mordsgaudi. Sehr zu empfehlen. Wir kommen wieder!“, schreibt einer auf TripAdvisor. Ein anderer sagt: „War echt klasse, total lässig, ungezwungen, fast wie mit guten Freunden.“

Die HeyMinga-Touren auf einen Blick:

  • Klassisch: HeyMinga-Tour, HeyMinga-Tour kompakt
  • Individuell: Junggesellenabschied, Teamevent, Tour mit Freunden
  • Saisonal: Heywiesn-Tour, Weihnachtstour, Geheimtipptour
  • Teilnehmer: bis zu acht Gäste
  • Konzept: auf alternativen Routen in sehenswerte Ecken, die in keinem Reiseführer stehen
  • Mission: München echt entdecken

Tipp:

Verschenken Sie doch eine HeyMinga-Tour als Geburtstagsüberraschung! Gutscheine finden Sie hier:

heyminga-touren.com/gutschein-zum-selbstausdrucken/

und hier:

https://www.heyminga-touren.com/gutschein/

Das Gewinnspiel endete am 28. Februar 2020. Der Gewinner wurde informiert und wir wünschen ihm viel Spaß!