Gewinnspiel
HIGHLIGHTS

Internationale Kunstmesse München

W enn das Wetter im goldenen Herbst wieder kühler wird und Sie mal nicht wissen, was Sie tun sollen, hat die Stadtsparkasse München einen Tipp für Sie:

Vom 17. bis 21. Oktober 2018 präsentiert die Kunstmesse München in der Residenz erstklassige Kunstwerke von 40 international renommierten Kunsthändlern und Galeristen: von Skulpturen der Antike und-, Gemälden der Klassischen Moderne-, über mittelalterliche Handschriften-, bis zu Möbeln, Schmuck und Fotografie aller Art.
Besonders gespannt ist man auf die opulenten Messestände von Röbbig Porzellan München, dem weltweit führenden Spezialisten für frühe Porzellane und exquisites französisches Mobiliar des 18. Jahrhunderts.
Das Angebot wird durch ein breit angelegtes Rahmenprogramm mit Führungen rund um die Schönheiten der Kunstmesse ergänzt.
Deutschland zählt zu den führenden Kunsthandelsnationen Europas und München kann wieder beweisen, dass es eine Spitzenposition im deutschen Kunsthandel einnimmt.

Die Stadtsparkasse München freut sich ,

Ihnen die Möglichkeit bieten zu können, die Ausstellung zu besuchen, und hat dafür zehn Mal zwei Freikarten von ihrem Kunden, Kunstmesse München, zur Verfügung gestellt bekommen.

So einfach geht’s: Kontaktformular ausfüllen und gewinnen!

Teilnahmeschluss ist der 08. Oktober 2018


Die Stadtsparkasse München wünscht viel Glück!

JaNein

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Mit klicken auf senden, akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>