Finanzen

Wertpapier-Depot: Jetzt online eröffnen!

22. April 2020

Ob Aktien oder Fonds – für jeden Anleger sind Wertpapiere jetzt erst recht eine Überlegung wert. Dabei ist es auch nicht nötig, während der Ausgangssperre und Infektionsgefahr die eigenen vier Wände zu verlassen. Wer aktuell über Wertpapiere als Geldanlage nachdenkt, dem bietet die Stadtsparkasse München nicht nur unterschiedliche Depotmodelle an, sondern das Finanzinstitut ermöglicht, auch den bequemen Weg zum eigenen Depot: Sowohl das Klassik-Depot als auch das DekaBank-Depot können Kunden der Stadtsparkasse München jetzt bequem online und kostenlos mit ihrem gewohnten Online-Banking-Zugang eröffnen.

Eine attraktive, weil bei aktiver Nutzung auch kostengünstige, Lösung für Geldanleger ist das Klassik-Depot. Ob Aktien, Investmentfonds oder Zertifikate – der starke Allrounder für Vermögensanlage und -aufbau ermöglicht den Handel mit allen Wertpapierklassen und Einzeltiteln auf vielen Handelsplätzen der Welt.

Das Beste daran: Das Klassik-Depot ist jederzeit rund um die Uhr mit den gewohnten Zugangsdaten über Online-Banking erreichbar. Auf Wunsch hält der eingebaute Depotwecker Sie über die Entwicklung auf dem Laufenden, sodass Fälligkeiten und Orderstatus immer aktuell im Blick sind.

Der Gegenwert der Aufträge wird über das Girokonto bei der Stadtsparkasse München abgerechnet und die Anleger erhalten regelmäßig einen Depotauszug. Die Besonderheit beim Klassik-Depot: Der Grundpreis von 9 Euro pro Quartal entfällt ab einem Wertpapier-Sparplanvolumen von 300 Euro pro Quartal oder wenn in einem Quartal mindestens eine Transaktion getätigt wird.

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren: Heiraten zu Zeiten von Corona