BANKING TIPP
06.06.2018
Mit dem Kontowecker immer auf dem Laufenden

Wenn Sie Ihre Finanzen stets im Auge behalten wollen, stellen Sie doch einfach den Kontowecker. Er schickt Ihnen automatisch die wichtigsten Nachrichten zu Girokonto und Wertpapierdepot. Und mit dem Kreditkartenwecker haben Sie rund um die Uhr auch Ihre Kartenzahlungen im Blick.

S o ein Wecker kann schon viele Seiten haben. Er klingelt, piept oder meldet sich mit Musik und es heißt „Aufstehen!“. Noch viel mehr bietet der Kontowecker der Stadtsparkasse, mit dem Sie Ihre Finanzen rund um die Uhr im Auge behalten. Ist die Überweisung raus oder das Gehalt schon da? Hat sich auf dem Konto etwas getan und wie sieht der aktuelle Stand aus? Ist ein bestimmtes Kontolimit überschritten? Das sind nur einige von vielen Funktionen, die dieser praktische Nachrichten-Service bietet. Welche Weckrufe Sie nutzen möchten, legen Sie selbst fest. In Zeiten, in denen die meisten von uns auch gerne einmal mit Karte bezahlen, ist beispielsweise auch der Kreditkartenwecker ein gefragter Wegbegleiter. Sie behalten so die Kartenbuchungen stets im Blick und fühlen sich außerdem gleich noch ein bisschen sicherer.

Wenn der Kreditkartenwecker klingelt
Sie kaufen gerne mit Ihrer Kreditkarte ein oder bezahlen beim Essen mit Freunden hin und wieder mit der Karte? Dann finden Sie es sicher ganz angenehm, wenn Sie zwischendurch schnell einen Blick auf die so bezahlten Ausgaben werfen können. Mit dem Kreditkartenwecker bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Die Vorteile sind:

  • Sie werden sofort informiert, wenn Händler eine Zahlung mit Ihrer Kreditkarte durch die automatisch ausgelöste Anfrage zum Kreditkarten-Belastungskonto autorisieren lassen. Das heißt: Ihr Wecker informiert Sie über die Zahlung, noch bevor die Buchung im Online-Banking erscheint.
  • Über alle Buchungen auf dem Kreditkarten-Belastungskontokönnen Sie sich nahezu in Echtzeit per Push-Nachricht in der Sparkassen-App oder per E-Mail benachrichtigen lassen.
  • Bei Missbrauch Ihrer Karte durch Unbefugte können Sie sofort handeln.

Konto und Depot stets im Blick
Der Kontowecker informiert Sie überall und jederzeit über Ihre Finanzen. Sie selbst entscheiden, ob Sie eine, mehrere oder alle Weckfunktionen rund um das Girokonto oder auch um Ihr Wertpapierdepot nutzen wollen. Sie können sich beispielsweise wecken lassen,

  • wenn bestimmte, von Ihnen durch Stichworte oder Umsatzgröße ausgewählte Buchungen erfolgt sind
  • wenn ein von Ihnen festgelegter Kontostand über- oder unterschritten wird
  • sobald Sie Ihren Dispokredit in Anspruch nehmen
  • sobald eine Überweisung von Ihrem Konto getätigt wurde oder
  • wenn eine Wertpapierorder ausgeführt wurde
Darüber hinaus erhalten Sie auf Wunsch täglich Mitteilungen zum aktuellen Kontostand, sofern sich dieser seit der letzten Nachricht verändert hat.

Einfach einloggen und immer informiert bleiben
Zur Einstellung des praktischen Nachrichten-Services für Ihr Konto oder Depot melden Sie sich mit den gewohnten Zugangsdaten im Online-Banking an. Dort wählen Sie im Menü „Umsätze“ den Eintrag „Kontowecker“ aus, um sich für diese Funktion freischalten zu lassen. Anhand einer Übersicht können Sie dann die von Ihnen gewünschten Weckrufe festlegen und sich erst einmal ganz entspannt zurücklehnen. Denn wenn sich bei Ihren Finanzen etwas tut, meldet sich ja der Wecker.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>